9. Meditation. Die Praxis der Freundschaft mit Dir selbst und mit Deinem Hund

9. Meditation. Die Praxis der Freundschaft mit Dir selbst und mit Deinem Hund

Wie Meditation die Beziehung zu Deinem Hund verändern wird.
19 Minuten
Podcast
Podcaster
Dein Podcast für emotionale Balance im Zusammenleben mit Hunden

Beschreibung

vor 4 Monaten

Meditation bedeutet, mit dem zu sein, was ist, ohne zu bewerten
oder zu interpretieren. Sie schafft eine Atmosphäre von
Freundlichkeit, Offenheit und Mitgefühl, zunächst Dir selbst
gegenüber und dann zunehmend auch gegenüber der Welt, die Dich
umgibt. Und diese Welt beinhaltet auch Deinen Hund.


Vielleicht begegnet Euch immer wieder dieselbe Herausforderung
z.B. in Hundebegegnungen oder beim Alleinebleiben. Durch
Meditation werden diese Herausforderungen nicht verschwinden,
aber Dein Umgang mit ihnen wird sich verändern.


Begleite mich bei einer kurzen Einführung in die Meditation und
spüre selbst, welches Potential diese Praxis für Dich haben kann.


Ich wünsch Dir viel Freude beim Zuhören !!


Wenn Du gerne mit anderen zusammen meditieren möchtest, dann komm
in die Wege zur Gelassenheit Community auf
Facebook. Hier triffst Du Gleichgesinnte auf dem Weg zum
achtsamen Leben mit Hund. Und jeden Donnerstag leite ich dort
live spezielle Achtsamkeitsübungen für Hundehalter*innen an.


Mehr Infos über mich und meine Arbeit findest Du auf meiner
Website www.achtsamkeit.dog sowie auf
Facebook und Instagram.


Meinen Newsletter mit den jeweils aktuellen Infos erhältst Du
automatisch, wenn Du Dich hier anmeldest.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: