Rabbinerin, Imamin, Pfarrerin - Immer noch keine Selbstverständlichkeit?

Rabbinerin, Imamin, Pfarrerin - Immer noch keine Selbstverständlichkeit?

30 Minuten
Podcast
Podcaster
Der Podcast greift spannende Glaubens- und Gewissensfragen aus Religion und Gesellschaft auf. Unsere Reporter*innen liefern Analysen, bieten Orientierung und erhellen Hintergründe. Was macht gute Pflege aus? Ist Religion für junge Menschen unattraktiv?...

Beschreibung

vor 2 Monaten
Im Christentum, Judentum und Islam leiten inzwischen auch Frauen
Gemeinden. Sie sind Rabbinerinnen, Imaminnen oder Pfarrerinnen. In
einigen Gemeinden ist das selbstverständlich – in anderen hingegen
ein Tabu. Aber woran liegt das? Ist es eine Frage der Religion oder
der Gesellschaft? Und was erleben Frauen, die in Synagogen,
Moscheen und Kirchen tätig sind?
15
15
:
: