132: Reeperbahn Festival Collide

132: Reeperbahn Festival Collide

Die neue Videoserie
18 Minuten
Podcast
Podcaster
Hinter den Kulissen von Live- und Musik-Kultur

Beschreibung

vor 2 Monaten
Bald schon ist es soweit und das Reeperbahn Festival findet vom 21.
bis 24. September in Hamburg statt. Zuvor noch gibt es online eine
Premiere zu feiern: mit Reeperbahn Festival Collide startet am 9.
September eine neue Liveperformance-Videoserie. Ein schwarzer
Hochglanzstudioboden vor einer 192 Quadratmeter großen, halbrunden
LED-Wand bietet die Bühne. Auf der spiegelnden Fläche spielen Bands
und Künstler*innen, während sich auf den Weiten der LED-Wand eigens
auf die Musik abgestimmte Visuals und Motion-Designs entfalten. In
dieser Ausgabe Ruhestörung verrät Ariane Mohr, mitverantwortlich
für das Booking und die Projektplanung des Reeperbahn Festivals,
was es genau mit Reeperbahn Festival Collide auf sich hat: Wonach
werden Bands für die Sessions ausgesucht? Wer sind die
Künstler*innen, die die Motion-Designs gestalten? Und wie kam es
eigentlich zur Idee, ein solches Videoformat zu starten? Antworten
auf diese und weitere Fragen gibt es in dieser Podcast-Episode.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

Costi
Bülach
15
15
:
: