Wer ist hier der Staatsfeind?

Wer ist hier der Staatsfeind?

1 Stunde 8 Minuten
Podcast
Podcaster
Klaus Brinkbäumer und Rieke Havertz erklären die USA

Beschreibung

vor 2 Monaten
"Es steht außer Frage, dass die Republikanische Partei heute von
Trump und den "Maga"-Republikanern dominiert, angetrieben und
eingeschüchtert wird, und das ist eine Gefahr für dieses Land." Das
sagte US-Präsident Joe Biden während einer Rede in Philadelphia im
US-Bundesstaat Pennsylvania. Der Wahlkampf vor den Kongresswahlen
im November hat offiziell begonnen. Und Ex-Präsident Donald Trump
konterte Biden auf seine Art nur wenige Tage später bei einer Rally
ebenfalls in Pennsylvania. "Er hat 75 Millionen Bürger als
Bedrohung für die Demokratie und Staatsfeinde verunglimpft … Ihr
seid alle Staatsfeinde. Wenn ihr die Wahrheit wissen wollt, er ist
der Staatsfeind. Er ist der Staatsfeind und die Gruppe an Leuten,
die ihn kontrolliert." Beide Seiten wollen die Vereinigten Staaten
vor der anderen Seite retten. Dass sich der Kampf um die Stimmen
der Bürgerinnen und Bürger für die Demokraten zumindest wieder
lohnt, nachdem die Midterms schon verloren schienen, liegt auch
daran, dass Biden zuletzt ein paar gute Wochen hatte und einiges
von seiner Agenda noch durchsetzen konnte. Über das Duell Biden
versus Trump und was es für die Zwischenwahlen bedeutet,
diskutieren wir im US-Podcast. Außerdem: Welchen Einfluss haben die
Ermittlungen nach der Durchsuchung von Trumps Wohnsitz Mar-a-Lago
für seine Präsidentschaftsambitionen? Und: Was ist los bei CNN? Im
"Get-out": die HBO-Serie "Somebody Somewhere" und Salman Rushdies
"Die Satanistischen Verse". Der Podcast erscheint alle zwei Wochen
donnerstags, die nächste Folge am 22. September. Sie erreichen uns
per Mail an okamerica@zeit.de.

Weitere Episoden

Er ist zurück
1 Stunde 18 Minuten
vor 1 Woche
Demokratie mal wieder gerettet?
1 Stunde 1 Minute
vor 3 Wochen

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: