Erst warme Stuben, dann die Moral

Erst warme Stuben, dann die Moral

16 Minuten

Beschreibung

vor 3 Wochen
Der Ukraine-Krieg zwingt den Westen, neue Lieferanten für Erdöl und
Erdgas zu suchen, um von Russland unabhängig zu werden. Doch viele
der Produzenten haben eine zweifelhafte Bilanz, wenn es um die
Achtung der Menschenrechte geht. Auslandredaktor Rewert Hoffer
erklärt im Podcast, wie der Westen wegen der Energiekrise
moralische Bedenken über Bord wirft. Weitere Informationen zum
Thema:
https://www.nzz.ch/international/energiekrise-diese-autokraten-werden-vom-westen-wieder-umworben-ld.1698079
Hörerinnen und Hörer von «NZZ Akzent» lesen die NZZ online oder in
gedruckter Form drei Monate lang zum Preis von einem Monat. Zum
Angebot: nzz.ch/akzentabo

Kommentare (0)

Lade Inhalte...
15
15
:
: