#285: Jan-Philipp Bleeke (Community basierte Weinwirtschaft)

#285: Jan-Philipp Bleeke (Community basierte Weinwirtschaft)

Philipp erzählt wie der frühe Tod seines Vaters, sein Denken über Erfolg und Arbeit verändert haben. Sind Naturweine nicht nur ein weiteres Mittel um sich in den Hipster Weinbars des Landes abzugrenzen?
1 Stunde 36 Minuten
Podcast
Podcaster

Beschreibung

vor 3 Monaten

Folge 285: Jan-Philipp Bleeke (Community basierte
Weinwirtschaft)

Das hat richtig Spaß gemacht sich mit Philipp zwischen Fässern,
Plastikeimern und Gatterboxen in Traben Trarbach zu unterhalten.
Wir sprachen über sein "Garagenweingut", Naturweine und
solidarische Landwirtschaft. Philipp erzählt wie der frühe Tod
seines Vaters, sein Denken über Erfolg und Arbeit verändert
haben.
Sind Naturweine nicht nur ein weiteres Mittel um sich in den
Hipster Weinbars des Landes abzugrenzen? Wie läuft solidarische
Weinwirtschaft? Muss jeder der 50 Anteilnehmer gleich zahlen und
mitarbeiten?

Seinen Naturwein "Spacedreamer" haben wir im Anschluss noch
getrunken.. Absolute Empfehlung von mir. Gibt es hier:
https://jpbwinemaking.com/shop/

Alle Inhalte und Empfehlungen auf
http://www.bensprichtpodcast.de
Spotify: https://spoti.fi/2QgN7R9
Exklusive Inhalte:
https://www.patreon.com/bensprichtpodcast
Schick mir ein Danke via Paypal an:
https://www.paypal.me/bensprichtpodcast
Geschenkliste: https://amzn.to/36Z7JpM
Philipp auf Instagram:
https://www.instagram.com/jpb_winzergram/?hl=en

Kommentare (0)

Lade Inhalte...
15
15
:
: