Was sind gerechte Steuern? Ein Streitgespräch

Was sind gerechte Steuern? Ein Streitgespräch

Steuern – für die einen sind sie Diebstahl, für die anderen die Grundvoraussetzung für eine gerechte Gesellschaft. Aber wie hoch dürfen sie sein? Wie viel Wettbewerb braucht es? Ein Streitgespräch über Steuergerechtigkeit mit dem Philosophen Andreas C ...
59 Minuten

Beschreibung

vor 2 Monaten
Steuern – für die einen sind sie Diebstahl, für die anderen die
Grundvoraussetzung für eine gerechte Gesellschaft. Aber wie hoch
dürfen sie sein? Wie viel Wettbewerb braucht es? Ein Streitgespräch
über Steuergerechtigkeit mit dem Philosophen Andreas Cassee und dem
Ökonomen Christoph Schaltegger. Am 25. September 2022 stimmt die
Schweiz, einmal mehr, über Steuern ab. Diesmal geht es um die
Mehrwertsteuer und die Verrechnungssteuer. Doch was ist eigentlich
der Sinn und die Legitimation von Steuern? Wann ist eine Steuer
gerecht? Und wie viel Regulierung braucht der internationale
Steuerwettbewerb? Darüber spricht Yves Bossart einerseits mit
Andreas Cassee, Juniorprofessor für Politische Philosophie an der
Universität Mannheim, der sagt, dass Eigentum erst in Verbindung
mit einem gerechten Steuersystem legitim sein kann, andererseits
mit Christoph Schaltegger, Professor für Politische Ökonomie und
Direktor des Instituts für Schweizer Wirtschaftspolitik an der
Universität Luzern, für den die Vermögenssteuer eine schädliche
Steuer ist.
15
15
:
: