#56: Landschaftsarchitektur im globalen Kontext - mit Prof. Christian Werthmann

#56: Landschaftsarchitektur im globalen Kontext - mit Prof. Christian Werthmann

1 Stunde 6 Minuten

Beschreibung

vor 3 Monaten

Wie funktioniert Freiraumgestaltung in informellen Siedlungen in
Brasilien oder Kolumbien?


In dieser Folge werfen wir einen Blick auf Regionen fernab des
westlichen Kontexts und nutzen die Expertise unseres Gastes in
interdisziplinären Projekten, z.B. in Medellín. Wie können
Landschaftsarchitekt*innen bei Herausforderungen wie Beben und
Erdrutschen wirksam werden und Anwohnende und Expert*innen
unterstützen? Und was können europäische Planer*innen für sich
selbst und für die Projekte vor der eigenen Haustür lernen?


Über diese und andere Fragen diskutieren Claus Herrmann und Luisa
Balz mit Prof. Christian Werthmann, der seit fast 20 Jahren in
Forschung und Lehre tätig ist. Nach einigen Jahren an der Harvard
University und lehrt er nun am Fachgebiet für
Landschaftsarchitektur und Entwerfen an der Leibniz Universität
Hannover. Zuvor war er in verschiedenen
Landschaftsarchitekturbüros in Deutschland und den USA tätig,
u.a. bei Peter Latz und Peter Walker.


Die Möglichkeiten, mit den Mitteln der Landschaftsarchitektur und
auch mit guter Gestaltung möglichst umfassend wirksam zu werden,
werden in der Folge deutlich. Auch aktuelle politische
Situationen fließen in die Anfang Juli 2022 aufgenommene Folge
ein. So kommen wir auch immer wieder auf die Verantwortung und
Einflussmöglichkeiten unseres Berufsstandes zurück, wenn wir sie
denn nutzen.


Let’s Talk Landscape befasst sich mit Inhalten rund um
Landschaftsarchitektur und richtet sich an die Fachöffentlichkeit
und alle, die sich für Stadtgestaltung interessieren. Unser
Leitbild Gemeinsam.Nachhaltig.Gestalten führt uns durch
vielfältige Themen und bringt uns alle vier Wochen zu spannenden
Gesprächen mit interessanten Gästen.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

Tala
Berlin
15
15
:
: