Gorbatschow ist tot: Hat Putin sein Erbe zerstört?

Gorbatschow ist tot: Hat Putin sein Erbe zerstört?

Der verstorbene Politiker hatte massiven Einfluss auf Europa und Russland. Unter Wladimir Putin ist das kaum wiederzuerkennen. Was bleibt von Michail Gorbatschows Politik?
25 Minuten
Podcast
Podcaster
Der Nachrichten-Podcast vom STANDARD.

Beschreibung

vor 4 Wochen
Michail Gorbatschow ist tot. Der Politiker hatte enormen Einfluss
auf die Sowjetunion und ihr Auseinanderbrechen – ohne ihn gäbe es
Russland und Europa wohl nicht so, wie wir die Länder heute kennen.
Und doch werden in Russland zuletzt viele von Gorbatschows
Errungenschaften zurückgenommen. Der Dialog mit dem Westen und
Frieden in Osteuropa sind unter Wladimir Putin Geschichte.
STANDARD-Moskau-Korrespondent Jo Angerer spricht darüber, wer
Gorbatschow war, wie er Europa und die Welt verändert hat und wie
er zu Putin stand. Eric Frey beantwortet die Frage, was von Michail
Gorbatschows Politik bleiben wird. **Hat Ihnen dieser Podcast
gefallen?** Mit einem STANDARD-Abonnement können Sie unsere Arbeit
unterstützen und mithelfen, Journalismus mit Haltung auch in
Zukunft sicherzustellen. Alle Infos und Angebote gibt es hier:
[abo.derstandard.at](https://abo.derstandard.at/?ref=Podcast&utm_source=derstandard&utm_medium=podcast&utm_campaign=podcast&utm_content=podcast)

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: