Ergänzungen zum Blutzucker

Ergänzungen zum Blutzucker

16 Minuten
Podcast
Podcaster
Wie sich Hormone auf Identität, Leben, Liebe und Spiritualität auswirken.
katiatrost
Hamburg

Beschreibung

vor 3 Monaten

In dieser kurzen Episode spricht Marc nochmal über das Thema
Blutzucker und ergänzt ein paar Punkte, die in der letzten
Episode nicht so stark betont wurden.


Oberstes Ziel von Metahormonix ist immer den Menschen wieder in
Verbindung mit seinem Körper und seinem Gefühl zu bekommen. Dies
sollte auch immer als erstes probiert und versucht werden. Nur
wenn man wirklich nach einiger Zeit merkt, dass man damit
Probleme hat, was eher auch öfter Männer betrifft, dann kann man
Geräte zum Messen für eine kurze Zeit hinzunehmen, um damit sein
Gespür wieder besser zu trainieren und schulen. Diese Messgeräte
sollten nach einiger Zeit aber dann natürlich auch wieder
aufgehört werden und keine dauerhafte Begleitung darstellen!


Zudem ist natürlich auch keine Messung perfekt. Zum Beispiel beim
Blutzucker kann auch die Messung im Finger oder Arm gut aussehen,
weil deine Nebenniere so schnell einspringt und den Blutzucker
stabilisiert, dass das Messgerät es gar nicht anzeigt. Es ist
also nicht immer so einfach. Daher Gefühl und Symptome auch sehr
wichtig!


Ps: Katia hat nach viel Arbeit endlich den Kurs Metahormonix
Coach veröffentlicht! Dieser richtet sich nicht nur an Coaches,
die nach Katias Methode arbeiten möchten, sondern auch an
interessierte Laien und begeisterte Interessenten. Der Kurs ist
bis Ende September im Angebot!


Erwähnte Links:


Podcast Episode Auch du hast ein Blutzuckerproblem


Nebennierenkur


Blutzucker Messgerät Finger*


Blutzucker Messgerät Arm Freestyle Libre Sensor 2


Blutzucker Sensor Arm plus App, die dir bei der Auswertung hilft,
spare mit dem Code HI-marc bei Helloinside.


Viel Spaß beim Anhören!


Alle weiteren Informationen und vieles mehr findest du auf
https://hormonconnection-podcast.de oder auf unserer Instagram
Seite.


Lieber Hormonconnection Podcast Hörer,


wir freuen uns total über das viele positive Feedback! Es ehrt
uns, dass du uns Folge für Folge die Treue hältst und sehen unser
Ziel erreicht, wenn wir dir neue Aspekte zum Thema Hormone näher
bringen können.


Leider ist es uns aus rechtlichen Gründen unter keinen Umständen
erlaubt dir über E-mail oder Social Media Kanäle individuell zu
beraten. Im Rahmen des Podcasts und auch der Shownotes können wir
dich nur in die richtige Richtung stupsen, doch individuelle
Recherche müsst du dann selber betreiben. 


Viele weitere Informationen, Links und Therapiemöglichkeiten
findest du in den ausführlichen Shownotes der Folgen. 


Hörst du die Folge 14 Tage nach Veröffentlichung, findest alle
Infos in unserem Archiv.


In unserer Podcast Community findest du weitere
Selbsthilfeinstrumente und auch Coaching Möglichkeiten. Die
Anmeldung zu unserer Community ist kostenlos. Hier kannst du dich
anmelden!

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: