Liebeskummer: Was dabei im Körper passiert und wie man ihn überwindet - mit Dr. Eva Kalbheim

Liebeskummer: Was dabei im Körper passiert und wie man ihn überwindet - mit Dr. Eva Kalbheim

35 Minuten

Beschreibung

vor 3 Monaten
Eben noch auf Wolke sieben, plötzlich ist alles vorbei. Eine
Trennung kann einem förmlich den Boden unter den Füßen wegreißen.
Von einem Moment auf den anderen ist nichts mehr, wie es war. Was
folgt, ist einer der schlimmsten psychischen Schmerzen: der
Liebeskummer. Nahezu jeder Mensch durchlebt ihn mindestens einmal
im Leben und weiß, wie weh ein gebrochenes Herz tun kann. Zu
Gefühlen wie Trauer, Selbstzweifel und Hoffnungslosigkeit gesellen
sich nicht selten auch schlaflose Nächte und Appetitlosigkeit. Hält
dieser Zustand an, kann Herzschmerz sogar in eine Depression
übergehen. Was Liebeskummer mit uns macht und wann wir uns Hilfe
suchen sollten, verrät uns Dr. Eva Kalbheim. Sie ist Fachärztin für
Psychiatrie und Psychotherapie mit eigener Praxis in Bonn und weiß:
Um den Trennungsschmerz zu überwinden, braucht es viel Selbstliebe.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: