Folge 17 - Russisch Silhouette - viel Land und wenig Menschen

Folge 17 - Russisch Silhouette - viel Land und wenig Menschen

30 Minuten
Podcast
Podcaster
- ein Streifzug durch Kultur, Geschichte, Politik und Philosophie und alles außer Anti-Ageing

Beschreibung

vor 3 Monaten

Olga Gulina, die Direktorin des Instituts RUSMPI in Berlin,
schlüsselt eindrucksvoll die Demografie Russlands auf. Sie
erklärt, warum wir eigentlich von vier verschiedenen Russland
sprechen müssen, wieso Russland absehbar schrumpft, welche
Auswirkungen der Krieg in der Ukraine für das Land, aus dem sie
stammt, und für ihre eigene Arbeit hat. Wir sprechen darüber,
wieso viele der jungen gut gebildeten Menschen, die Russland
derzeit verlassen, schnell zurückkehren, und was es bedeutet,
dass siebzig Prozent der Russen noch nie im Ausland waren. Und
ihr erfahrt, wie wichtig ein höhenverstellbarer Schreibtisch ist.
Das hat aber nichts mit Russland zu tun.


Mehr zu RUSMPI findet ihr hier: https://www.rusmpi.org/

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: