"Ich bin ein böser Mensch" - Der Fall Shawn Hornbeck

"Ich bin ein böser Mensch" - Der Fall Shawn Hornbeck

Der stille Typ von nebenan, Bindungsstörungen, und Opfer, die nicht nicht fliehen (können)
45 Minuten
Podcast
Podcaster
Nichts ist so grausam wie die Wirklichkeit

Beschreibung

vor 7 Monaten
True Crime ist ... ANPASSUNG: Der Fall Shawn Hornbeck Michael und
der 15-jährige Shawn scheinen ein ganz normales Vater-Sohn-Gespann
zu sein. Der Vater arbeitet in einer Pizzeria und gilt bei Nachbarn
und Kollegen als der stille Typ von nebenan. 2007 macht die
Entführung des 13-jährigen Ben Schlagzeilen in der Nachbarschaft.
Ein Freund des entführten Jungen kann den Truck beschreiben, mit
dem Ben verschwunden ist, und die Polizei startet eine
großangelegte Suche. Ihre Ermittlungen führen sie nicht nur zur
Pizzeria, sondern auch zum Apartment, in dem sie neben Michael und
Shawn auch den vermissten Ben finden. Doch das ist nicht alles, was
sie dort entdecken … Benecke erzählt Hausmann, ob man Psychopathen
und antisoziale Menschen eigentlich „erspüren“ kann, wie Reifen-
und Ohrenabdrücke bei der Spurensuche eingesetzt werden, warum
manche Opfer nicht fliehen (können) und die meisten Täter
Bindungsstörungen haben. Fotos Christian Faustus/ Daniel
Hammelstein

Weitere Episoden

Hausmann & Benecke LIVE
1 Stunde 11 Minuten
vor 4 Monaten
Sein letzter Fall - Der Fall Phoebe Handsjuk
1 Stunde 16 Minuten
vor 4 Monaten
Gone Girl - Der Fall Sherri Papini
1 Stunde 8 Minuten
vor 5 Monaten

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: