Eine tödliche Party, Waldbrände und das Olympia-Attentat 1972 - aktuelle Buchempfehlungen

Eine tödliche Party, Waldbrände und das Olympia-Attentat 1972 - aktuelle Buchempfehlungen

Die Dänin Tine Høeg erkundet in «Tour de Chambre» schmerzhafte Erinnerungen an eine Party. «Ewig Sommer» der Deutschen Franziska Gänsler ist eine überraschende Mischung zwischen Liebes- und Klimaroman. Und «München 72» rollt die olympischen Spiele auf ...
27 Minuten

Beschreibung

vor 5 Monaten
Die Dänin Tine Høeg erkundet in «Tour de Chambre» schmerzhafte
Erinnerungen an eine Party. «Ewig Sommer» der Deutschen Franziska
Gänsler ist eine überraschende Mischung zwischen Liebes- und
Klimaroman. Und «München 72» rollt die olympischen Spiele auf, die
von einer Terrorattacke überschattet waren. Asta, 33, erhält eine
Einladung zur Gedenkfeier eines Studienfreundes. Es sind zehn Jahre
her, dass August an einer ihrer gemeinsamen wilden Partys im
Studentenwohnheim überraschend gestorben ist. Erinnerungen an
August werden wach. Vergangenheit und Gegenwart mischen sich.
Annette König ist beeindruckt von Tine Høegs sprachlichem
Minimalismus und ihrem pointierten, frischen, gegenwärtigen Stil.
So gegenwärtig, dass man bei der Lektüre das Gefühl hat, selbst
Teil der Romanhandlung zu sein. «Ewig Sommer» – das klingt nach
Ferien. Doch an Erholung ist in dieser Geschichte nicht zu denken:
Im Wald neben einem einstigen Kurort wüten Brände. Ascheflocken
bedecken den Fluss. Die Luft ist giftig. Kein Wunder also, dass
Iris Hotel seit Monaten leer steht. Doch dann checkt eine Frau mit
ihrem Kind bei ihr ein... Franziska Gänslers Debüt «Ewig Sommer»
ist ein Klimaroman und eine zarte Liebesgeschichte. Sehr spannend
und beeindruckend bildhaft geschrieben, findet Katja Schönherr.
Felix Münger bringt das historische Sachbuch «München 72» in die
Runde. Es erzähle packend von den Hintergründen der olympischen
Spiele vor 50 Jahren. Die Grossveranstaltung bot der noch jungen
Bundesrepublik Deutschland die Chance, sich als fortschrittlich und
modern zu zeigen. Dann jedoch verübten palästinensische Terroristen
einen Anschlag auf die israelische Mannschaft. Er überschattet bis
heute die Erinnerung an die damaligen Spiele. Buchhinweise: *
Markus Brauckmann und Gregor Schöllgen. München 72. Ein deutscher
Sommer 368 Seiten. DVA, 2022. * Franziska Gänsler. Ewig Sommer. 205
Seiten. Kein & Aber, 2022. * Tine Høeg. Tour de Chambre. Aus
dem Dänischen von Gerd Weinreich. 304 Seiten. Droschl, 2022.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...
15
15
:
: