0630 Spezial: Afghanistan - Ein Jahr nach der Machtübernahme der Taliban

0630 Spezial: Afghanistan - Ein Jahr nach der Machtübernahme der Taliban

44 Minuten

Beschreibung

vor 1 Monat
Vor einem Jahr spielen sich in der afghanischen Hauptstadt Kabul
dramatische Szenen ab. Die Taliban marschieren ein und übernehmen
die Macht. Tausende Menschen versuchen daraufhin, sich in
Sicherheit zu bringen und einen der letzten Flieger raus aus
Afghanistan zu bekommen. Menschen klammern sich an die
US-Maschinen, Soldaten schießen in die Menge. In unserer
Spezial-Folge nehmen euch Caro und Jan mit zurück zu den Tagen
damals und schauen sich an, wie es den Menschen in Afghanistan
heute geht: Wie die Taliban in Afghanistan wieder stark geworden
sind (07:03). Wie damals der Kabuler Flughafen zum Dreh- und
Angelpunkt wurde (13:40). Wie eine junge Afghanin in Deutschland um
ihre Familie gezittert hat (18:41). Wie der Leiter des
Caritas-Büros in Kabul geflohen ist (20:11). Was sich für die
Menschen in Afghanistan seit der Machtübernahme der Taliban
verändert hat (24:20). Falls ihr mehr dazu hören wollt, wie
Freiwillige aus Berlin geholfen haben, afghanische Ortskräfte zu
retten, können wir euch den Podcast „17 Tage Scheitern“ empfehlen:
http://www.wdr.de/k/17TageScheitern Und hier geht`s zur story-Doku
„Der Fall von Kabul“: http://www.wdr.de/k/story-fall-von-kabul Wenn
ihr für Menschen in Afghanistan oder anderen Ländern spenden wollt,
könnt ihr das unter anderem bei der Caritas tun:
http://www.wdr.de/k/CaritasSpenden Wie hat euch unser 0630 Spezial
gefallen? Habt ihr Fragen, Ideen, Anregungen? Schickt uns gerne
eine Sprachnachricht an 0151 15071635 oder per Mail an 0630@wdr.de.
Von Jan Koch.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...
15
15
:
: