"Kunst hat für mich immer auch utopisches Potential." | Michael Triegel hat Papst Benedikt gemalt

"Kunst hat für mich immer auch utopisches Potential." | Michael Triegel hat Papst Benedikt gemalt

52 Minuten

Beschreibung

vor 1 Monat
Michael Triegel ist ein Künstler, der wie die alten Meister malt.
Der frühere Atheist aus Leipzig hat 2010 Papst Benedikt XVI.
porträtiert. Der nannte ihn daraufhin "meinen Raffael". Erst
kürzlich begeisterte der Maler mit einem modernen Marienbild, das
den Domhochaltar in Naumburg von Lukas Cranach wieder um die
zentrale Mitteltafel ergänzt, die im Bildersturm 1541 zerstört
worden war. (Wdh. vom 21.08.2017)

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

NSchreiber
Lindberg
JanaK
Jena
15
15
:
: