Das komplizierte Verhältnis der USA zum "Bald Eagle"

Das komplizierte Verhältnis der USA zum "Bald Eagle"

21 Minuten
Podcast
Podcaster
Politische Reportagen und Features mit Hintergrundinformationen zu Politik, Wirtschaft und Gesellschaft. Hier gibt es 15- bis 25-minütige Berichte, Reportagen und Features aus (Nord-) Deutschland, sowie von ARD-Korrespondenten und freien Autorinnen und...

Beschreibung

vor 1 Monat
Er verkörpert Freiheit, Mut und Stärke und ist deshalb der
amerikanischste aller Vögel: der Weißkopfseeadler. Doch obwohl
Wappentier der USA wurden die Greifvögel mit dem weißen Kopf und
dem strengen Blick erbittert gejagt und getötet – weil Bauern und
Fischer sie als Bedrohung empfanden. Und als dann auch noch das
Insektizid DDT hinzukam, waren die Bald Eagles Mitte des 20.
Jahrhunderts fast ausgerottet. Inzwischen haben sich die Bestände
erholt, doch die Gefahr ist nicht vorbei.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: