Kellermayr-Suizid und Hass im Internet

Kellermayr-Suizid und Hass im Internet

14 Minuten

Beschreibung

vor 1 Monat
Nach dem Selbstmord von Lisa-Maria Kellermayr läuft eine Debatte
über die Folgen von Internethetze. Warum die Behörden das Thema oft
nicht ernst nehmen und was jede/r Einzelne gegen den Hass tun kann,
erklärt die österreichische Digitaljournalistin Ingrid Brodnig. Nur
Plattformen wie Twitter oder Telegram für ausufernden Hass
verantwortlich zu machen, greife zu kurz: Die Gesellschaft sei es,
die ein Update brauche, meint Jörg Schieb in seinem Kommentar. Von
WDR 5.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...
15
15
:
: