Trans, nicht-binär und Co.: Wer bin ich wirklich?

Trans, nicht-binär und Co.: Wer bin ich wirklich?

50 Minuten

Beschreibung

vor 1 Monat

Vor kurzem hat Jennifer Lopez für Aufregung gesorgt, weil sie auf
der Bühne verkündet hat, dass ihr Kind Emme nicht-binär ist, sich
also weder mit dem männlichen noch dem weiblichen Geschlecht
identifiziert. Auch Demi Lovato, Sam Smith oder Elliot Page haben
bereits in der Öffentlichkeit über ihre Geschlechtsidentitäten
als nicht-binäre oder trans-Personen gesprochen. Was ist der
Unterschied? Wie findet man für sich die eigene
Geschlechtsidentität heraus? Wie kann ich Menschen in ihrem
Umfeld beim „Coming-Out“ unterstützen und welche Rolle spielt die
richtige Nutzung der Sprache dabei? Podcasterin Annie Müller
Martínez spricht in dieser Folge vom „Wie gibt’s das?!“-Podcast
mit der stellvertretenden Obfrau von der Beratungsstelle
Transgender-Team Austria (TTA), Julia Teubl, über den richtigen
Umgang mit verschiedenen Geschlechtsidentitäten.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: