Propagandaschlacht um Mariupol - Journalistin Christine Hamel im Gespräch

Propagandaschlacht um Mariupol - Journalistin Christine Hamel im Gespräch

32 Minuten

Beschreibung

vor 2 Monaten
Mariupol ist inzwischen eine der bekanntesten ukrainischen Städte.
Ihre Belagerung und den Fall von Asowstal verfolgte die ganze Welt.
In Russland lief bei den Kämpfen um Mariupol die Propaganda zur
Hochform auf. Die ukrainische Seite dagegen stilisierte die Stadt
zum Symbol des Widerstands. Im Gespräch mit Palina Milling
beschreibt die Journalistin Christine Hamel die Methoden der
russischen Propaganda und erklärt, zu welchem Zweck auch die
ukrainischen Kämpfer sich selbst inszeniert haben. Von Palina
Milling.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: