Episode 161: Karl Liebknecht oder "Nieder mit dem Krieg!" mit Klaus Gietinger

Episode 161: Karl Liebknecht oder "Nieder mit dem Krieg!" mit Klaus Gietinger

"Der Hauptfeind steht im eigenen Land!" Dieser Satz stammt von Karl Liebknecht, einem Antimilitaristen der ersten Stunde. Wer war dieser Mann, der neben Rosa Luxemburg zum Märtyrer der Revolution 1918 wurde?
1 Stunde 13 Minuten
Podcast
Podcaster
Podcast mit Kommentaren zu aktuellen Geschehnissen, sowie Analysen und Interviews zu den wichtigsten politischen Aufgaben unserer Zeit.#leftisbest

Beschreibung

vor 2 Monaten
„Nieder mit dem Krieg! Nieder mit der Regierung!“ Das forderte Karl
Liebknecht 1916 in der Soldatenuniform, in die ihn das Kaisserreich
gezwungen hat auf einer Demonstration. Die klare
antimilitaristische Haltung hatte er nicht erst seit Beginn des I.
Wetkrieges, sondern schon weit vorher. Aus der SPD wurde er dafür
ausgeschlossen und im Auftrag von Gustav Noske, den
sozialdemokratischen Bluthund der Konterrevolution, für diese
Haltung und sein Bekenntnis zur Räterepublik ermordet. Wer war
dieser Mann, der den "Hauptfeind im eigenen Land" verortete und der
neben Rosa Luxemburg zum Märtyrer der Revolution 1918 wurde,
verraten von seinen eigenen ehemaligen Genoss*innen? Das besprechen
wir mit Klaus Gietinger, dem Herausgeber des Buches „Karl
Liebknecht oder: Nieder mit dem Krieg, nieder mit der Regierung!“

Kommentare (0)

Lade Inhalte...
15
15
:
: