Wie sich die Spreu vom Fintech-Weizen trennt - mit Yokoy-Gründer Philippe Sahli

Wie sich die Spreu vom Fintech-Weizen trennt - mit Yokoy-Gründer Philippe Sahli

21 Minuten

Beschreibung

vor 1 Woche

Die Ausgaben im Unternehmen über viele Mitarbeiter:innen hinweg
zu managen, das kann schon mal ziemlich kompliziert und
anstrengend werden. Man könnte auch sagen: Pain in the ass. Klar,
dass es da mittlerweile Software-Lösungen dafür gibt. Eine davon
kommt aus der Schweiz vom Scaleup Yokoy, das wie seine
Mitbewerber ziemlich viel Geld bekommen hat, um viele
Unternehmenskunden zu gewinnen. Aber: Wie geht es in Europa
angesichts der vielen Krisen weiter mit Fintech?


Um über diese neue Fintech-Landschaft in Europa zu sprechen,
begrüßen wir heute recht herzlich im Podcast: Philippe
Sahli, CEO und Mitgründer von Yokoy, und diskutieren
über:


- Wie Yokoy Spesen und Eingangsrechnungen
digitalisiert


- Wie das Schweizer Scale-up zum ultimativen Tool für
CFOs wurde


- Wie sich der Markt für Fintechs in Europa entwickelt und sich
die Spreu vom Weizen trennt


- Warum Bewertungen nur Zahlen auf dem Papier
sind


- Warum Philippe die Unicorn-Bewertung ziemlich
egal ist - und welche Kennzahlen wichtiger sind


- Warum der DHDL-Deal für Yokoy dann doch nichts
wurde


- Ob Künstliche Intelligenz gefährlicher ist als
Atombomben





Wenn dir der Podcast gefallen hat, gibt uns ein paar Sterne
und/oder ein Follow auf den Podcast-Plattformen und abonniere
unseren Podcast bei:


- Spotify


- Apple Podcast


- Google Podcasts


- Amazon Music


- Anchor.fm


und besuche unsere News-Portale


- Trending Topics


- Tech & Nature


Danke fürs Zuhören!


Feedback, Wünsche, Vorschläge und Beschwerden bitte an
feedback@trendingtopics.at!



Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: