Dr. Ute Wiedemann: "Warum lohnt es sich, immer wieder die Komfort-Zone zu verlassen?"

Dr. Ute Wiedemann: "Warum lohnt es sich, immer wieder die Komfort-Zone zu verlassen?"

26 Minuten
Podcast
Podcaster
WoMen for Change: Lasst uns gemeinsam Gesellschaft verändern!

Beschreibung

vor 2 Monaten

Sie hatte schon ein eigenes Startup - im Energie-Bereich. Mit 28
Jahren. Doch dann hat sich die ausgebildete Medizinerin Dr. Ute
Wiedemann wieder auf ihre ursprüngliche Leidenschaft besonnen -
auf das Gesundheitswesen. Sie hat die Erfahrungen aus dem
unternehmerischen Bereich dann verbunden mit der Medizin und war
im Krankenhausmanagement aktiv. Hat 2018 nochmal ein MBA gemacht
an der Frankfurt School of Management - und das alles mit drei
Kindern. Seit dem 1. März ist Dr. Ute Wiedemann Vorständin bei
der gesetzlichen Krankenkasse DAK Gesundheit - und damit eine der
wichtigen Frauen in der GKV.


Wie sie das alles geschafft hat? „Wenn man auf meinen Lebenslauf
schaut, dann ist der rote Faden, dass ich immer die Chancen
ergriffen habe." Und sie hatte eine sehr klare Vision: „Ich
wollte immer in einer Position sein, wo ich viel gestalten sein
und ein Stückweit die Welt verbessern kann.“


Was sie bei der DAK Gesundheit verändern möchte? Dass die
verschiedenen Player im Gesundheitswesen mehr miteinander reden
und gemeinsam Versorgung neu gestalten. Talente zu fördern und
mehr Frauen Mut zu machen, in Führungspositionen zu gehen, das
ist ihr Ziel.


„Macht Euer Herz auf und unterstützt Euch gegenseitig“, ermuntert
sie die Frauen - und sie macht auch Mut, immer wieder aus der
eigenen Komfort-Zone herauszugehen. „Karriere hängt nicht am
Engagement, sondern daran, offen zu sein für Neues“, sagt Dr. Ute
Wiedemann.


Viel Freude beim Hören!

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: