Wie Russland "Freiwillige" an die Front lockt

Wie Russland "Freiwillige" an die Front lockt

11 Minuten

Beschreibung

vor 1 Woche

Der fünftgrößten Streitmacht der Welt gehen die Soldaten aus.
Deshalb versucht Russland auf allen erdenklichen Wegen neue
Kämpfer für den Kriegseinsatz in der Ukraine zu rekrutieren. Vor
allem Geld dient als Lockmittel. Reicht das, um die Gefallenen
und Verwundeten zu ersetzen? Oder droht doch eine
Generalmobilmachung?


Mit? Joachim Weber, Sicherheits- und Militärexperte von der
Universität Bonn.


Unsere allgemeinen Datenschutzrichtlinien finden Sie unter
https://datenschutz.ad-alliance.de/podcast.html

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

KLWA
München
ascoli
Trier
15
15
:
: