Ein Pflaster gegen Herzinsuffizienz?

Ein Pflaster gegen Herzinsuffizienz?

mit Prof. Dr. Wolfram-Hubertus Zimmermann, Universitätsmedizin Göttingen
16 Minuten

Beschreibung

vor 1 Monat
Die Herzinsuffizienz gehört zu den häufigsten Todesursachen in
Deutschland. Sie geht oft mit einem Verlust an
Herzmuskelzellen einher, den bisher verfügbare Therapien nicht
ausgleichen können. Ein neuer Ansatz könnte das sogenannte
“Herzpflaster” sein, das aus im Labor hergestelltem Herzgewebe
besteht. Was verbirgt sich dahinter? Wir sprechen über
die laufende klinische Studie.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: