#073 | Digitale Transformation in der Supply Chain - Mit SAP und omlox zu Open Source und technologieunabhängigen Lösungen | Der Logistik-Experte SICK AG

#073 | Digitale Transformation in der Supply Chain - Mit SAP und omlox zu Open Source und technologieunabhängigen Lösungen | Der Logistik-Experte SICK AG

33 Minuten

Beschreibung

vor 2 Monaten

SUPPLY CHAIN | OPEN SOURCE TECHNOLOGIE | BUSINESS CASE |
www.iotusecase.com | Die SICK AG ist bestens als Sensorhersteller
bekannt. Mit wachsender Nachfrage ihrer Kunden gehen sie nun in
das Lösungs- und Consultinggeschäft mit Logistik-Expertise im
Bereich Produktion, Materialfluss bis zur Prozessebene. Wie die
Use Cases der digitalen Transformation in der Supply Chain
aussehen, welcher ROI dahintersteckt und wie SICK mit
seinen  Kunden Open Source Technologien richtig einsetzt,
erfahrt ihr in dieser Folge. 

Technologie ist das eine – der Business Case etwas anderes.
Logistik Manager, Warehouse Experten und Maintanance Manager
wollen ihre Suchaufwände verringern (Visibility), die
Prozesstransparenz schaffen (OEE) und nicht-produktive Zeiten
reduzieren (Notify) - und das wowohl in der Greenfield Logistik
Planung als auch in der Umsetzung im Brownfield bestehender
Infrastrukturen.

Beim Einsatz der Technologien wie RTLS, omlox, UBB, RFID oder
SAP-Integration kann der Logistik-Experte Roland Avar, Head of
Product Management bei SICK, helfen. Er ist Spezialist auf dem
Gebiet von RTLS (Real-Time-Locating-Systemen) und zeigt anhand
von Anwendungsfällen aus der Praxis, wie durch die
Digitalisierung der Intralogistik wesentliche Kosteneinsparungen
eines Unternehmens realisiert werden können. In Folge Nummer 73
erklärt er IIoT Business Cases an Beispielen aus der
Praxis:

-die Verfolgung   von   Ladungsträgern   und
  Paletten
-die Unterstützung der FIFO-Lagerplatznutzung
-die nahtlose   Verfolgung   von   Gabelstaplern
  im Innen- und Außenbereich

Übrigens: SICK ist offen für IoT-Partnerschaften (Beispiel:
Systemintegratoren), um gemeinsam Kunden in den Projekten zu
helfen. 

Wie wichtig ist Echtzeit-Lokalisierung in Hinblick auf
Geschäftsprozessen und wie können auch Lieferketten dadurch
optimiert werden? Jetzt die Podcastfolge anhören und genau das
erfahren!

Gastgeberin Ing. Madeleine Mickeleit
(https://www.linkedin.com/in/madeleine-mickeleit/)
Roland Avar (https://www.linkedin.com/in/roland-avar-a3519526/)

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: