Extreme Rechte in Italien im Höhenflug - 100 Jahre nach Beginn des Faschismus

Extreme Rechte in Italien im Höhenflug - 100 Jahre nach Beginn des Faschismus

23 Minuten

Beschreibung

vor 1 Monat
100 Jahre nach dem Beginn des Faschismus sind die Rechten im
Italien wieder auf dem Vormarsch. Ihr Credo: unter Mussolini sei
"nicht alles schlecht gewesen". Gewaltbereite Rechtsextreme - so
der Vorwurf ihrer Gegner - schüchterten ihre Kritiker mittlerweile
auf eine Art und Weise ein, die man bislang nur von der Mafia
kannte. Jörg Seisselberg über Extreme Rechte in Italien im
Höhenflug.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: