Immo-Aktien – gierig sein, wenn alle anderen Angst haben

Immo-Aktien – gierig sein, wenn alle anderen Angst haben

11 Minuten
Podcast
Podcaster
Ihr Podcast zu Aktien, Börse und Geldanlage von DER AKTIONÄR

Beschreibung

vor 4 Monaten
Wohnbaukonzerne wie Vonovia gelten eigentlich als krisenresistent,
gewohnt wird schließlich immer. Doch eine Mischung aus hoher
Inflation, steigenden Zinsen und drohendem Konjunktureinbruch
lastet schwer auf der Branche – und den Aktienkursen. „Immo-Aktien
will keiner im Depot haben“, resümiert Thomas Bergmann vom
AKTIONÄR. Doch ist es genau das miese Umfeld, das die Branche
interessant macht und Chancen eröffnet. In der aktuellen Ausgabe
des Money Train spricht Martin Weiß mit Thomas Bergmann über hohe
Kursverluste, günstige Bewertungen und darüber, bei welchen
Immo-Titeln es sich derzeit lohnt, eine kleine Position aufzubauen.
Hinweis: Die im Podcast besprochenen Aktien und Fonds stellen keine
spezifischen Kauf- oder Anlageempfehlungen dar. Die Moderatoren
oder der Verlag haften nicht für etwaige Verluste, die aufgrund der
Umsetzung der Gedanken oder Ideen entstehen.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: