Dr. Bernadette Klapper: "Die Pflege wird behandelt wie die Ehefrau der 50-er Jahre"

Dr. Bernadette Klapper: "Die Pflege wird behandelt wie die Ehefrau der 50-er Jahre"

33 Minuten
Podcast
Podcaster
WoMen for Change: Lasst uns gemeinsam Gesellschaft verändern!

Beschreibung

vor 2 Monaten

Dr. Bernadette Klapper kennt wohl alle Facetten
der Pflege: Sie hat selbst eine Pflegeausbildung gemacht, sich
akademisch weiterentwickelt, ist ins Ausland gegangen und hat
dort Pflege ganz anders erlebt. Und zwischendurch ist sie noch
Mutter geworden und hat trotzdem oder erst recht alles
durchgezogen. Mindestens genauso anstrengend empfindet sie es,
wie aktuell immer noch über die Pflege in Deutschland diskutiert
wird. Keine Unterstützung bei der Betreuung, kaum Wertschätzung,
und immer noch eine eklatante Benachteiligung von Frauen im
Gesundheitswesen im Allgemeinen. In Frankreich, wo sie
zwischendurch lebte, hat Klapper das ganz anders erlebt. Heute
ist Dr. Bernadette Klapper als Bundes-Geschäftsführerin
des Deutschen Berufsverbandes für Pflegeberufe eine der
wichtigen Fürsprecherinnen der Pflege:


„Wir brauchen eine Weiterentwicklung des Pflegeberufes“, meint
sie. „Die Pflegeberufe werden behandelt wie die Ehefrau der 50-er
Jahre.“ Die Ärzte sagen, wo es langgeht und die Pflege führt aus.
Pflege darf gar nichts und wird von vorne bis hinten
kontrolliert.“ Das sei völlig veraltet.


Ihre Lösung: Mittel- und langfristige Möglichkeiten zur
Weiterentwicklung der Pflegekräfte, mehr Durchlässigkeit sowie
die Schaffung eines Skills-Mixes und eine bessere Nutzung der
Digitalisierung.


Viel Freude bei einer spannenden Reise durch die Themen Female
Empowerment und Zukunft der Pflege!

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: