Hotellerie mal Anders: Numa

Hotellerie mal Anders: Numa

Numa-Operations Directior, Julius Anders, nimmt uns in dieser Folge Tisch für Drei mit in die Zukunft der Hotellerie…
1 Stunde 25 Minuten

Beschreibung

vor 2 Monaten
Was passieren kann, wenn einer über Jahre die Hieroglyphen auf
Meldescheinen entziffern muss, verrät uns Marathon-Mann Julius
Anders, der Director Operations bei Numa, die sich gerade
anschicken, die Welt der Hotellerie zu revolutionieren. Nieder mit
der Rezeption, Friede dem Concierge und auf ins digitale Zeitalter,
in dem ein Pin alle Türen öffnet und es nur eine große Frage gibt:
Hab’ ich noch Akku? Julius Anders und die Numa-Story: Hier geht es
um 60 Häuser und 3000 Betten, aus denen bis 2023 mindestens mal
6000 Betten werden sollen. Es geht um die Seele des Reisens, um
hundert Zimmer, die von nur einem Menschen betreut werden und
darum, wie man seine Kosten um 60 Prozent senken kann. Dass damit
vor allem familiengeführte, kleine Hotels mit 30 oder 50 Zimmer
eine neue Perspektive erhalten, macht diese Episode für jeden
Hotelier in Europa zum Must-Hear des Jahres!

Weitere Episoden

Maria Groß: Wie isst der Osten denn so?
1 Stunde 9 Minuten
vor 4 Wochen
Lohses Mundwerk und die kulinarische Leitplanke
1 Stunde 21 Minuten
vor 3 Monaten
Hamburgs Start-Up-Mutti Sina Gritzuhn
1 Stunde 19 Minuten
vor 3 Monaten

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: