Big Timber: Diese Dokuserie gehört nicht abgesägt

Big Timber: Diese Dokuserie gehört nicht abgesägt

Warum "Big Timber" eine tolle Netflix-Serie ist und hinter Nonsens-Komödien oft mehr steckt, als man denkt
57 Minuten

Beschreibung

vor 2 Monaten
Kann dummer Humor clever sein? In Filmen wie "Ritter der
Kokosnuss", "Nackte Kanone" oder "Anchorman" begegnen uns
Charaktere und Situationen, die so abstrus sind, dass sie scheinbar
nicht in unserer Welt spielen könnten. In der aktuellen
Filmmagazin-Folge will uns Martin erklären, warum genau diese
Verfremdung der Realität manchmal am nächsten kommt. Denn hinter
dem Fäkalhumor und den Nonsens-Gags steckt oft auch Tiefgründiges.
Lucas dagegen hat sich sein Karohemd angezogen und benimmt sich wie
die Axt im Walde. Er hat die erste Staffel "Big Timber" auf Netflix
gesehen. In der Dokuserie geht es um eine Holzfällerfamilie in
Kanada, die zu den wenigen komplett privaten Betrieben in der
Umgebung gehört. Eigentlich nur aus Langeweile gestartet, war Lucas
aber schnell von der Serie überzeugt. Warum, das erklärt er uns im
Podcast.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: