51 Tierethik ¬– der lange Abschied vom Steak

51 Tierethik ¬– der lange Abschied vom Steak

der lange Abschied vom Steak
26 Minuten

Beschreibung

vor 2 Monaten

Ethik bedeutet für Peter Singer, dass gleiche Interessen auch
gleiches Gewicht haben müssen. Wenn das stimmt, dann ist unsere
Fleischproduktion ein massives Unrecht: Tiere wollen genauso
wenig gequält werden wie wir. Wenn wir ihre Interessen einfach
übersehen, sind wir: „Speziesisten“. Was es damit auf sich hat,
erkläre ich in dieser Episode zur angewandten Ethik.


Als Gegenposition ziehen wir Immanuel Kant heran. Seine Ethik
räumt Tieren tendenziell deutlich weniger Rechte ein als
Menschen.


Literatur:


Peter Singer, Praktische Ethik (Reclams Universal-Bibliothek)


Peter Singer, Animal Liberation. Befreiung der Tiere


Carl Cohen, "Warum Tiere keine Rechte haben", in: Ursula Wolf,
Texte zur Tierethik


Norbert Hoerster, Haben Tiere eine Würde?
15
15
:
: