Hitzesommer: Könnte künstlicher Regen Abkühlung bringen?

Hitzesommer: Könnte künstlicher Regen Abkühlung bringen?

Regen mit künstlichen Mitteln herstellen. Schon seit Jahren wird daran geforscht, wie man zum Beispiel mit einem Flugzeug in eine Wolke fliegen, die Wolke dann «impfen» und so zum regnen bringen könnte. Stichwort: Cloud Seeding, Wolkenimpfen. 
16 Minuten

Beschreibung

vor 2 Monaten
Regen mit künstlichen Mitteln herstellen. Schon seit Jahren wird
daran geforscht, wie man zum Beispiel mit einem Flugzeug in eine
Wolke fliegen, die Wolke dann «impfen» und so zum regnen bringen
könnte. Stichwort: Cloud Seeding, Wolkenimpfen.  Bei News Plus
reden wir heute übers Cloud Seeding – also, dass wir Menschen
sozusagen das Wetter beeinflussen und eine Wolke regnen lassen
können. Ob das geht und ob es bei der aktuellen Hitzewelle helfen
würde, darüber reden wir mit Hauke Schmidt. Er forscht am
Max-Planck-Institut für Meteorologie in Hamburg.  Ausserdem
möchte unsere Community wissen, wie es eigentlich ums Cloud Seeding
in der Schweiz steht. Die Baloise-Versicherung ist derzeit an einem
Test mit Wolkenimpfungen beteiligt.  Habt ihr Fragen zu
aktuellen Themen oder Feedback? Dann meldet euch bei uns auf 076
320 10 37 oder newsplus@srf.ch. 

Kommentare (0)

Lade Inhalte...
15
15
:
: