30 Jahre Christopher Street Day – Queeres Leben in Deutschland

30 Jahre Christopher Street Day – Queeres Leben in Deutschland

52 Minuten

Beschreibung

vor 2 Monaten
An diesem Wochenende feierte Frankfurt 30 Jahre Christopher Street
Day. Was damals begann, in Erinnerung an den Protest homosexueller
Amerikaner gegen eine willkürliche Polizeirazzia im Stonewall Inn
in der Christopher Street in New York, ist heute eine
selbstbewusste bunte Parade geworden. Was aber hat dieses
Straßenfest, das vielen zu kommerziell auftritt, mit der
Wirklichkeit queeren Lebens zu tun? Wie einfach wird einem heute
die sexuelle Orientierung gemacht? Und wie sieht es im Vergleich
zum außereuropäischen Ausland aus? Wir schauen einmal genau hin,
was es bedeutet heute in Deutschland nicht einer heterosexuellen
Norm zu entsprechen.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: