Roxanna-Lorraine Witt (SIN): Empowernde Wut, Autismus & Gedenktheater | Kein Schlussstrich!

Roxanna-Lorraine Witt (SIN): Empowernde Wut, Autismus & Gedenktheater | Kein Schlussstrich!

1 Stunde 35 Minuten
Podcast
Podcaster
Der Halbe Katoffl Podcast ist eine Gesprächsreihe mit Deutschen, die nicht deutsche Wurzeln haben. Moderator ist der Berliner Journalist Frank Joung, dessen Eltern aus Korea kommen. Es geht um Themen wie Integration (gähn), Identität (ach ja) und Stere...

Beschreibung

vor 2 Monaten
Roxanna-Lorraine Witt ist in Minden geborene Sintiza. Die
29-jährige Aktivistin spricht über starke Frauen in ihrer Community
und ihre eigene "Überlebens-Wut", was sich seit ihrer Diagnose
Autismus als Erwachsene geändert hat und warum sie gegen Rassismus
kämpft, statt Algen zu untersuchen. Über performatives
Gedenktheater, Hitler-Bildchen in der Uni und wie ein Rabbi ihr mit
einem Power Move half, als sie Body Shaming erlitt. Roxy auf
Instagram: @purrrnerdyness Spenden an Save Space E.V.:
https://savespaceofficial.com/ (02:10) Passkontrolle (05:25)
Thesenpapier (Rubrik) (10:50) Klischee-Check (13:50) Aufwachsen:
Bildung, Armut, Fetischisierung (25:25) Wut und Versöhnung "Wenn
ich nicht anecke, kann ich nichts challengen" (37:35) Autismus,
Empowerment und Hochbegabung (1:01:50) Kein Schlussstrich:
Hitler-Bildchen, Trauma Porn und performatives Gedenktheater Diese
Folge ist entstanden in Kooperation mit "Kein Schlussstrich! Ein
bundesweites Theaterprojekt zum NSU. Gefördert durch die
Kulturstiftung des Bundes und das Bundesministerium für Familie,
Senioren, Frauen und Jugend im Rahmen des Programms "Demokratie
leben!". https://kein-schlussstrich.de/
15
15
:
: