Mit Tim Neuhaus über das Versöhnen mit dem eigenen Prozess

Mit Tim Neuhaus über das Versöhnen mit dem eigenen Prozess

60 Minuten

Beschreibung

vor 1 Monat
Meine lieben Poet:innen, für die dritte Folge vom „Club der stillen
Poet:innen“ hab ich mich mit meinem Nachbarn Tim Neuhaus getroffen.
Er ist Musiker, genauer Singer-Songwriter, Komponist und Drummer.
Einige von euch werden ihn als den Schlagzeuger von Clueso und
andere durch seine Solo-Veröffentlichungen kennen. Tatsächlich sind
das nicht seine einzigen Steckenpferde: Tim Neuhaus ist ein echter
Allrounder und hat gefühlt mit allen großen und kleinen Stars im
deutschen Musikmarkt schon mal irgendwie zusammengearbeitet – von
Max Prosa über Kat Frankie oder Die Höchste Eisenbahn bis hin zu
Udo Lindenberg. Ich habe mich mit Tim unter anderem über das Finden
der eigenen Stärken unterhalten, über die Bedeutung von Mentoren
und über die Entscheidung, sich wohlzufühlen. Ganz besonders
spannend fand ich zu hören, wie angstfrei er durchs Leben geht und
wie er für sich den Erfolgsbegriff definiert hat. Über ein Leben
wie Jazz und die Versöhnung mit dem eigenen Prozess! Vielen Dank an
unseren Werbepartner, die Hörbuchplattform Audioteka. Mit dem Code
"still" könnt ihr dort jetzt ein Probe-Abo abschließen, und zwar
für ganze vier Wochen, anstatt für zwei. Das Abo verlängert sich
nach Ablauf der vier Test-Wochen nicht einfach automatisch –
ziemlich fair, oder? Klickt einfach auf diesen Registrierungslink
und überzeugt euch selbst von Audioteka:
http://fn.audioteka.com/de/go/still.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: