Westliche Software ist Russlands größte Schwäche

Westliche Software ist Russlands größte Schwäche

10 Minuten

Beschreibung

vor 6 Monaten

Mit illegalen Importen kann Russland viele Regale trotz der
Sanktionen auffüllen. Es droht aber ein möglicherweise noch viel
gravierendes Problem: Vor allem elektronische Geräte wie iPhones,
aber auch Ölfelder, Flugzeuge und Geldautomaten werden mit
westlicher Software gesteuert. Was geht auch ohne?


Mit? Alexander Libman, Professor für Politikwissenschaft mit
Schwerpunkt Osteuropa und Russland an der FU Berlin und Alena
Epifanova von der Deutschen Gesellschaft für Auswärtige Politik
(DGAP)


Sie haben Fragen an uns? Schreiben Sie eine E-Mail an
podcasts@n-tv.de oder wenden Sie sich direkt an Christian
Herrmann.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...
15
15
:
: