Episode 43 mit Ellen Cornley-Peeters "Ach Meno"

Episode 43 mit Ellen Cornley-Peeters "Ach Meno"

55 Minuten

Beschreibung

vor 4 Monaten

In der heutigen Podcastfolge habe ich Ellen
Cornely-Peeters eine der ersten professionellen
Wechseljahre-Beraterinnen zu Gast.


Ellen hat zudem das Buch "Ach Meno" geschrieben,
welches seit 2021 meine Fachliteratur erweitert. Als gelernte
Fachkrankenschwester für Anästhesie und Intensivmedizin hätte man
meinen können, sie sei bestens vorbereitet für das Thema
"Wecheljahre", doch sie wurde, wie so viele Frauen, im Alter von
38 von diesem Thema überrollt und stellte fest: ich weiß, was ich
nicht weiß. 


Da sie mit den Ratschlägen: "Mach mal Pause" nicht so viel
anfangen konnte, machte sie sich selbst auf den
Weg. (Kleiner Teaser: kommt mir bekannt vor). All die
diffusien Beschwerden machten auf den ersten Blick keinen Sinn
und irgendwann landetet sie beim Thema Wechseljahre. WAAAAAS? mit
kurz vor 40?


Ich freue mich mega, Ellen zu interviewen. Sie ist eine der
ersten zertifizierten Wechseljahresberaterinnen (diese Ausbildung
an sich gibt es leider nicht mehr) anhand des holländischen
Vorbilds und Fachkraft bei der Hormonselbsthilfe.


In dieser Episode unterhalten wir uns über das spannende Thema
Frauengesundheit, insbesondere Wechseljahre und Hormone


Wechseljahre sind keine Krankheit

Wechseljahressymptome sind vielschichtig: Konzentration lässt
nach, Gelenkschmerzen, Herzprobleme, innere Unruhe,
Zahnfleischprobleme, Angst, Panik, Verdauungsbeschwerden

emotionale Veränderungen

Schlafprobleme

die Phasen der Wechseljahre als neuen Rhythmus anzuerkennen

wie Personen wie Ellen und ich beratend und unterstützend
tätig sind

warum Progesteron das Chill-Hormon schlecht hin ist

warum Östrogen das Hormon ist, warum wir
Gewichtsveränderungen feststellen

die Wichtigkeit von Ritualen

die Wichtigkeit, sich um sich selbst zu kümmern

individuelle Lösungen zu finden

körperliche Symptome zu lindern

einen individuellen Leitfaden /WEG zu finden

aktive Selbsthilfe



Weitere Informationen zu Ellen findest Du hier


Homepage: https://www.chacha-wechseljahre.de Instgram:
https://www.instagram.com/ellen.cornely_peeters/?hl=de


im örtlichen Buchhandel oder im Internet findest Du ihr Buch: Ach
Meno. ISBN978-3-462-00118-1


Als ich das Buch gelesen hatte, war klar, dass ich Kontakt mit
Ellen aufnehmen würde. So ist dieses tolle Gespräch entstanden.
Ich durfte sehen, dass wir super viele
Gemeinsamkeiten haben. Ich durfte sie bezüglich der in
Deutschland bestehenden Weiterbildungen ausquetschen, wurde
bestätigt, dass meine bereits im Januar 2022 begonnenen
Weiterbildungen bei der Hormonselbsthilfe sie auch besucht hat
und das ich mit meiner WEG-Begleitung im
Hormonland richtig unterwegs bin. Wir beide haben uns
auf den WEG gemacht und unterstützen Dich auf Deinem WEG. 


Evtl. gehts Dir ähnlich: Ich gestehe, ich habe eine Reise
gemacht, die ich so gar nicht gebucht  hatte. Ein Blinddate
sozusagen. Ich bin quasi mit einem Flugzeug  abgehoben und
wusste gar nicht, dass ich fliege und schon gar nicht, wo
 ich hinreise. Stand heute kann ich Dir sagen, da gibt es
doch so WEG-Abzweigungen, die Dich ohne Umweg ins
Hormon-Land befördern.


Schau Dich einfach bei Ellen oder bei mir auf der Homepage
um: 


Hormon Selbsthilfe - erlebt und beWEGt


Deinem WEG zu einem neuen Lebensfühl &
Resilienz


https://www.wood-yoga.de/hormon-selbsthilfe/



Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: