#31 Wie diskutiere ich souveräner, Marietta Gädeke?

#31 Wie diskutiere ich souveräner, Marietta Gädeke?

56 Minuten

Beschreibung

vor 7 Monaten

Eine gute Idee haben reicht nicht. Man muss sie auch erfolgreich
anbringen! Was uns intrinsisch hemmt, welche Strukturen uns
ausbremsen und wie ich trotzdem zu einer erfolgreichen
Diskussionspartnerin werde.


Marietta Gädeke debattiert seit ihrem Studium.
Sie liebt das Diskutieren als Sport und das Diskutieren als
wertvolles Werkzeug in Leben und Arbeit. Gädeke hat lange selbst
an nationalen und internationalen Debattier-Wettbewerben
teilgenommen, hat leitende Funktionen bei Wettbewerben
eingenommen. Dann machte sie die Leidenschaft zum Beruf und wurde
selbstständgie Trainerin und Beraterin in den Bereichen Auftritt,
Rhetorik und interkulturelle Kommunikation. Sie trainiert mit
Führungskräften und hält Vorträge.


Mit ihr besprechen wir in dieser Folge:




Warum gerade Frauen sich mit (männlicher)
Kommunikationskultur auseinandersetzen müssen.




Warum Debattieren uns dabei hilft, den eigenen Standpunkt
klarer zu erkennen.




Wie ich meinen Gestaltungsspielraum im Unternehmen und einer
Auseinandersetzung erkenne und ausnutze.




Warum Debatte im Alltag weniger mit dem Vertreten des eigenen
Standpunkts, als dem Annähern zweier Standpunkte zu tun hat.




Wie wir als Frauen emotional argumentieren können, ohne dabei
an Glaubwürdigkeit zu verlieren.




Was "Powerless Communication" für die Kommunikations- und
Debattenkultur tun kann.




Wie ich bei der Sache bleibe, wenn mit eigentlich die
Hutkrempe platzen will.




Lilit - Rhetorik, Auftritt, Kommunikation


https://www.lilit-kommunikation.de/beratung/


Powerless Communication - Adam Grant


https://www.youtube.com/watch?v=n_ffqEA8X5g

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: