(59) Eigentum verpflichtet

(59) Eigentum verpflichtet

1 Stunde 9 Minuten
Podcast
Podcaster
Wissenschaft ist mehr als eine Schlagzeile. In diesem Podcast bekommt ihr Fakten und Geschichten aus der Forschung: Seit Corona weiß jeder, was ein PCR-Test ist, was aber macht Long Covid mit Kindern? Hilft veganes Essen wirklich gegen den Klimawandel?...

Beschreibung

vor 2 Monaten
Das Volksbegehren für eine Enteignung von Immobilienkonzernen in
Berlin sorgte für politische Kontroversen. Die grundsätzliche
Frage, was die Existenz großer Eigentumswerten in den Händen
weniger mit der Gesellschaft macht, beschäftigt aber auch die
Forschung, und das in ganz unterschiedlichen Disziplinen. Unser
Autor Sebastian Friedrich ist soziologisch und verfassungsrechtlich
der Frage nachgegangen, wie genau Privateigentum eigentlich
definiert wird, welche juristischen Rahmenbedingungen es gibt und
inwiefern moderne Gesellschaften auf Eigentum überhaupt angewiesen
sind. Im Gespräch mit Wissenschaftsredakteurin Korinna Hennig geht
es um die Frage, ob eine Vergesellschaftung die Lösung sein kann,
warum Omas Häuschen eine Sonderrolle spielt - und was man vom
Spielplatzstreit um die Schaufel lernen kann.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: