Führt Deutschlands Abstieg jetzt in die soziale Krise?

Führt Deutschlands Abstieg jetzt in die soziale Krise?

Folge 215
1 Stunde 30 Minuten

Beschreibung

vor 1 Monat
Vor unseren Augen taumelt Deutschland in eine Energiekrise. Billige
russische Energie ist nicht der einzige deutsche Erfolgsfaktor, der
jetzt infrage steht. Die Wirtschaftsjournalisten Dietmar Deffner
und Holger Zschäpitz streiten über die ökonomische Stärke des
Landes und die sozialen Folgen der Krise. Weitere Themen: Zschäpitz
stellt einen Schwellenländerfonds vor, der das Geld nicht in
Autokratien wie China, die Türkei oder Saudi-Arabien investiert,
sondern nur in freie Volkswirtschaften. Deffner setzt auf
Ernährungs-Tech und kürt eine verprügelte Aktie zum Bullen, die von
effizienteren Farmingmethoden profitiert. Den Bären vergibt er
einer Krypto-Ganovin, die auf der Liste der Most Wanted des FBI
steht. Deffner und Zschäpitz diskutieren, woran man möglicherweise
einen Tiefpunkt an den Märkten erkennen kann Zschäpitz geißelt die
Preiserhöhung beim Sportstreamingdienst Dazn, die Fußball endgültig
zum Luxusgut macht. Deffner und Zschäpitz sprechen über ihre
Sommer-Pläne und Zschäpitz sucht noch Ko-Hosts für seine
Sommerfolgen bei Alles Auf Aktien. Impressum:
https://www.welt.de/services/article7893735/Impressum.html
Datenschutzerklärung:
https://www.welt.de/services/article157550705/Datenschutzerklaerung-WELT-DIGITAL.html

Kommentare (0)

Lade Inhalte...
15
15
:
: