Kraftlos ins zweite Halbjahr

Kraftlos ins zweite Halbjahr

6 Minuten

Beschreibung

vor 1 Monat

Die australischen Aktien stiegen um mehr als 1 %, während die
Märkte in Hongkong und Südkorea am Montag vor den in dieser Woche
anstehenden Entscheidungen der Zentralbanken Australiens und
Malaysias schwächer tendierten.


Der Leitindex Dow Jones Industrial schaffte am letzten Handelstag
vor dem verlängerten Wochenende letztlich ein Plus von 1,1
Prozent auf 31 097 Punkte. Für den marktbreiten S&P 500 ging
es am Freitag um 1,1 Prozent auf 3825 Zähler bergauf. Der
technologielastige Nasdaq 100 gewann 0,7 Prozent auf 11 586
Punkte.


Mit einem kleinen Plus von 0,2 Prozent auf 12 813 Punkte ging der
Leitindex  aus dem Handel, bleibt damit aber weiter
angezählt. Der MDax der mittelgroßen Werte stabilisierte sich am
Freitag mit plus 0,1 Prozent auf 25 837 Zähler. 

Zum Wochenauftakt werden die deutschen Importe und Exporte
gemeldet. Außerdem stehen die Erzeugerpreise für die Eurozone an.


In New York findet wegen des Feiertags "Independence Day" kein
Handel statt.


Wichtige Geschäftszahlen stehen nicht an.



Support the show

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: