Der Bobcast und das Gespensterschloss

Der Bobcast und das Gespensterschloss

Gast in dieser Folge: Heikedine Körting
44 Minuten

Beschreibung

vor 1 Monat

Der Bobcast und das Gespensterschloss 


 


Das blaue Phantom, der Flüsterer und der Mann mit den tausend
Gesichtern: „Die drei Fragezeichen und das Gespensterschloss“ ist
für viele Kritiker:innen eine der besten Klassiker-Folgen. Auch
Andreas Fröhlich und Kai Schwind freuen sich bei ihrer
Hörspiel-Besprechung über die horrorhafte Haunted House -
Atmosphäre mit ihrer gruseligen Orgelmusik, den düsteren
Nebelschwaden und den verwirrenden Echos. Die beiden bestens
aufgelegten Bobcaster gehen der Frage nach: Was macht Angst mit
uns? Heikedine Körting verrät, warum das erste Buch der Die drei
??? – Reihe so spät vertont wurde und warum Andreas von der Meden
ausgerechnet Morten und Skinny Norris seine Stimme lieh. Fehlt
nur noch Papa Schlumpf in der Oberen Talstraße. „Guter Mann, was
hemmt unseren Fortgang…?“ 


 


Gast in dieser Podcast-Folge: Heikedine Körting 


 


 Mit CLARK noch mehr Spaß beim Shopping - lade dir
die kostenlose App herunter und erhalten einen 30 € Shopping
Gutschein. Alle Infos hier


 


„Haschimitenfürst – Der Bobcast“ ist ein Podcast von EUROPA, a
division of Sony Music Entertainment Germany GmbH 


Idee: Andreas Fröhlich/ Regie & Konzeption: Ralf Podszus/
Moderation: Kai Schwind und Andreas Fröhlich/ Titelmusik:
Jan-Friedrich Conrad/ Redaktion: Jens Nimmerrichter/ Produktion:
Carina Schwarz/ Management & Koordination: Nina Schulze
Pellengahr/ Redaktion Sony: Maike Müller/ Covermotiv: Aiga Rasch
(Illustrationen), Tom Presting (Gestaltung), Christian Hartman,
Haakon Dueland (Fotos)/ Eine Produktion von Podever 


 


See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: