#61 - Vier Jahreszeiten und Mehr als tausend Worte

#61 - Vier Jahreszeiten und Mehr als tausend Worte

Folge 61 - Geschichten aus dem Altbau
1 Stunde 9 Minuten

Beschreibung

vor 1 Monat
***Für die erste Geschichte gibt es eine Inhaltswarnung: Es geht um
sexuelle Handlungen, die während eines Mordes durchgeführt
werden.*** In der ersten Geschichte geht es um einen jungen
Pfadfinder, der sich während einer heißen Sommernacht einer
bestimmten Neigung hingibt. Um einen Mann, der an einem kühlen
Herbsttag kurz vor Feierabend noch einen letzten Kundentermin hat.
Um einen Ranger, der endlich das tun kann, was er schon immer tun
wollte und um einen Hundefänger und Kirchenmann, der endlich
persönlichen Kontakt zu seinem langjährigen Brieffreund bekommt. In
der zweiten Geschichte geht es um den jungen Fotografen John, der
genug von der Betonwüste der Stadt hat und für sein Hobby aufs Land
fährt, um neue, farbenfrohere Motive auf Film zu bannen. Während er
auf einer saftigen Wiese einen wunderschön verwunschenen Wald mit
seinem Sucher ins Visier genommen hat, fällt ihm plötzlich eine
seltsame Gestalt auf, die es eilig zu haben scheint und im Wald
verschwindet. Als John ihrer Fährte bis zum Ende gefolgt ist, steht
er schließlich vor einem kleinen steinernen Gebäude und entschließt
sich, mit seiner Kamera einen Blick hinter die dunklen Mauern zu
werfen.

Weitere Episoden

#63 - Das Experiment und Hundstage
56 Minuten
vor 2 Wochen
#62 - Die Ranch und Human Resources
1 Stunde 5 Minuten
vor 4 Wochen
#60 - Paranoia und Parasit
1 Stunde 6 Minuten
vor 1 Monat
#58 - Das Ritual und Stumme Schreie
1 Stunde 2 Minuten
vor 2 Monaten

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: