Die Erfindung der Hausfrau - Kulturwissenschaftlerin Evke Rulffes

Die Erfindung der Hausfrau - Kulturwissenschaftlerin Evke Rulffes

38 Minuten
Podcast
Podcaster

Beschreibung

vor 1 Monat

Heiraten gilt als romantisch, als ein Zeichen der Liebe. Früher
haben sich Frauen mit einer Heirat jedoch rechtlich ihrem Ehemann
unterworfen. Er durfte bis in die 1970er-Jahre bestimmen, ob
seine Frau neben ihrer Tätigkeit als Hausfrau arbeiten durfte.
Kulturwissenschaftlerin Evke Rulffes erklärt in ihrem Vortrag,
wie es dazu kommen konnte.


Evke Rulffes ist Kulturwissenschaftlerin und hat an der
Humboldt-Universität zu Berlin über die Geschichte der Hausfrau
promoviert. Ihren Vortrag "Die Erfindung der Hausfrau. Von der
Herrin im Haus zur Dienerin des Ehemanns" hat sie am 17. Mai 2022
im Rahmen der Vortragsreihe "Wohnen – Zwischen Obdach und Design"
am Kulturwissenschaftlichen Institut Essen gehalten.


**********


Mehr zum Thema bei Deutschlandfunk Nova:


Hörsaal: Die Rolle der Hausfrau gestern wie heute

Neofeudalisierung: "Das macht faul und dumm"

Gerechtigkeit an Herd und Trockner: Das bisschen Haushalt



**********


Den Artikel zum Stück findet ihr hier.


**********


Ihr könnt uns auch auf diesen Kanälen folgen: Instagram und
YouTube.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...
15
15
:
: