Urteil zu Pariser Terroranschlägen - Ist das jetzt Gerechtigkeit?

Urteil zu Pariser Terroranschlägen - Ist das jetzt Gerechtigkeit?

9 Minuten

Beschreibung

vor 1 Monat
Neun Monate hat ein Mammutprozess versucht, die Attentate vom 13.
November 2015 in Paris aufzuarbeiten. Wie liefen sie ab, wer war
verantwortlich und woher kamen Geld und Waffen dafür. Der
Hauptangeklagte Salah Abdeslam, 23 Jahre alt, überlebte als
einziger. Gestern hat ein spezielles Schwurgericht am Pariser
Justizpalast das Urteil gefällt: 30 Jahre Haft und anschließende
Sicherungsverwahrung. Doch es bleiben wichtige Fragen offen - das
BR24 Thema des Tages fasst zusammen.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: