#041: Wie lernen und lehren wir Deutsch?

#041: Wie lernen und lehren wir Deutsch?

15 Minuten

Beschreibung

vor 1 Monat

Der Bedarf an Deutschkursen und gut ausgebildeten
Deutsch-Lehrenden steigt. Auch, weil - zum Beispiel durch den
Krieg in der Ukraine - in den vergangenen Monaten viele Menschen
in den deutschsprachigen Raum kommen, die dieser Sprache noch
nicht mächtig sind. Dafür bringen sie selbst einen Sprachschatz
mit, der gehoben werden sollte. Das spannende Feld zwischen dem
Erlernen des Deutschen als Zweit- bzw. Fremdsprache und dem
Entfalten der eigenen Muttersprache als wichtige Qualifikationen
in einer neuen Heimat erforschen WissenschafterInnen am
Fachdidaktikzentrum Deutsch als Zweitsprache & Sprachliche
Bildung der Universität Graz. 


Sabine Schmölzer-Eibinger, Professorin für Deutsch als
Zweitsprache und Sprachdidaktik, erklärt in dieser Folge von
"HörSaal", wie Deutsch als Fremdsprache das Tor zu Welt öffnet
und warum Deutsch als Zweitsprache die Basis für
gesellschaftliche Teilhabe und soziale Integration im Alltag ist.
Sie ist auch Leiterin des Lehrgangs "Deutsch als Fremd- und
Zweitsprache" an der Uni Graz, der bereits seit 20 Jahren
gefragte ExpertInnen in Praxis und Forschung hervorbringt. Für
den demnächst startenden Durchgang kann man sich noch bis 2.
September 2022 anmelden. >> Mehr
Infos 



Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: