Folge 52: Was ist Vertrauen und was Vernachlässigung in der Kindererziehung?

Folge 52: Was ist Vertrauen und was Vernachlässigung in der Kindererziehung?

Was ist Vertrauen und was Vernachlässigung in der Kindererziehung?
24 Minuten

Beschreibung

vor 3 Monaten
In dieser Folge spreche ich mit Christin über ein Thema, mit dem
wir beide selbst viel Erfahrung haben und über das wir schon
seeeehr viel nachgedacht haben. Wann lege ich eine Regel fest, um
ein verantwortungsvoller Elternteil zu sein und "gut" für mein(e)
Kind(er) zu sorgen und wann lasse ich los, damit sie zu
selbstständigen eigenverantwortlichen Erwachsenen werden dürfen?
Wir teilen unsere Erfahrungen im Umgang mit "klassischen"
Konfliktthemen wie Handy- und Mediennutzung, Süßigkeiten oder die
Wahl der wettergerechten Kleidung. Ihr erfahrt, warum das
Bauchgefühl in unserer Familie eine besondere Bedeutung hat und wie
wir mit unterschiedlichen Bauchgefühlen umgehen. Wir geben Impulse,
wenn du als Elternteil unsicher bist, ob du darauf vertrauen oder
zutrauen oder lieber eine Regel festlegen solltest. Was hilft, wenn
ihr wieder und wieder und wieder über die gleichen Themen
aneinander geratet und wie geht eigentlich elterliche Führung? Das
und vieles mehr erfährst du in dieser Folge. Es wird spannend!
Schreibt mir gerne einen Kommentar und abonniert den Podcast. Ganz
viel Spaß und bleibt neugierig.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: