Interview mit Michael Buck (Teil 1) - über sein Start-Up DueDash, den Unterschied zwischen Start-Ups und Handwerksbetrieben und wie sich Start-Ups finanzieren

Interview mit Michael Buck (Teil 1) - über sein Start-Up DueDash, den Unterschied zwischen Start-Ups und Handwerksbetrieben und wie sich Start-Ups finanzieren

28 Minuten
Podcast
Podcaster
Management meets Mindfulness – Tipps und Wissen aus Management, Marketing, Führung und Employer Branding mit etwas Achtsamkeit

Beschreibung

vor 1 Monat

„Nur 10% ist die Idee, 90% ist die Umsetzung.“


Viele Menschen verbinden mit Start-Ups mit genialen Ideen, die
Probleme auf neue und innovative Art und Weise lösen. Es kommen
viele zu dem Schluss, dass die Idee die Innovation darstellt. Aus
diesem Grund wollen viele neue Gründer anfangs nicht über ihre
Idee reden, aus Angst jemand könnte sie klauen. Laut unserem
aktuellem Gast Markus Buck, CXO bei DueDash ist dies ein
Irrglaube.


Markus spricht aus langjähriger Erfahrung in der Start-Up Szene.
Sein Unternehmen DueDash vernetzt Gründer und Investoren. Die
Plattform hilft  einerseits Gründern die richtigen
Investoren in ihrer Branche zu finden und managen und
andererseits bekommen Investoren die Möglichkeit früh in
vielversprechende Start-Ups in ihrer Branche zu investieren.


Markus sagt die Idee eines Start-Ups ist lediglich die Grundlage.
Das wichtigste ist die Umsetzung. Investoren achten eher auf den
Aufbau des Teams, ob es weiss wie es skalieren kann und ob weiss
es wie es in den Markt einsteigen kann. Markus erklärt, dass die
meisten erfolgreichen und bekannten Start-Ups mit einer Idee
starten aber später erst mit einer anderen Idee den großen Erfolg
finden.


In der aktuellen Folge gibt uns Markus einen Einblick in die
Start-Up Szene. Er erklärt die Sprache, wie sich Start-Ups
finanzieren und inwiefern sich ein Start-Up vom klassischen
Unternehmen oder Handwerksbetrieb unterscheidet.


Viel Spaß beim Hören.


Wenn du mehr über DueDash erfahren möchtest, findest du hier mehr
Infos.

Wenn du dich mit dem Thema Werte auseinander setzen möchtest,
lies Deine Löffelliste


oder probier den kostenlosen E-Mail-Kurs.



Folgt uns gerne auf LinkedIn, Instagram & Facebook.



Jetzt den Podcast abonnieren und bewerten.


Für Kooperationsanfragen und Informationen rund um den Podcast
schreib einfach eine Mail direkt an info@m-x-m.net

Kommentare (0)

Lade Inhalte...
15
15
:
: