goUrban: Millionen-Investment für New Mobility - mit CEO Jonathan Gleixner

goUrban: Millionen-Investment für New Mobility - mit CEO Jonathan Gleixner

16 Minuten

Beschreibung

vor 1 Monat

goUrban war vielen Wiener:innen vor mehreren Jahren mal ein
Begriff, weil man sich da E-Mopeds von der Straße weg leihen
konnte. Das wurde von anderen Playern wie dem ÖAMTC oder Tier
Mobility oder GO Sharing verdrängt. Doch einige Jahre später
steht goUrban nach einem Pivot von der B2C-Marke hin zum
B2B-Software-Anbieter stärker da als je zuvor - und holt ein
Investment von mehr als 10 Millionen Euro an Bord.


Im Interview spricht Jonathan Gleixner, CEO und
Mitgründer von goUrban, über:


- den Pivot von goUrban


- warum das Startup früher keine Bank als Partner für die
Finanzierung fand


- warum jetzt aws Gründerfonds, Elevator Ventures und
Uniqa Ventures einsteigen


- was man mit der Finanzierung von mehr als 10 Millionen
Euro macht


- warum Shared Mobility stark in Richtung
Abomodelle geht


- warum manche Player wie BMW oder Mercedes-Benz
wieder aus dem Carsharing-Markt aussteigen


- wie Player wie GO Sharing die Software von
goUrban einsetzen


- wie die Situation am Job-Markt aussieht





Wenn dir der Podcast gefallen hat, gibt uns ein paar Sterne
und/oder ein Follow auf den Podcast-Plattformen und abonniere
unseren Podcast bei:


- Spotify


- Apple Podcast


- Google Podcasts


- Amazon Music


- Anchor.fm


und besuche unsere News-Portale


- Trending Topics


- Tech & Nature


Danke fürs Zuhören!



Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: